Es ist soweit!

Die Absolventinnen der Zusatzausbildungen "Systemische Prozessgestaltung in der Natur" bieten bis März 2019 ihre Abschluss-Projekte an. Wer an der Arbeitsweise interessiert ist und einmal schnuppern möchte, dem empfehlen wir wärmstens die folgenden Workshops:

KOMM MIT UNS AUF SCHATZSUCHE 

 

Dieses Angebot richtet sich an alle Menschen, die in ihren Lebensbereichen häufig große Verantwortung tragen und die sich für die zweite Jahreshälfte stärken und ausrichten möchten.

 

Mitten im schleswig-holsteinischen Naturpark "Hüttener Berge" nehmen wir uns ein Wochenende lang Zeit um den Elementen mutig und hautnah zu begegnen:

 

auf dem offenen Feuer kochen, draußen nächtigen und die sanfte aber hochwirksame Arbeitsweise der Systemischen Prozessgestaltung kennenlernen - so begeben wir uns auf Schatzsuche, sinnlich, schöpferisch, eigenwillig machen wir uns auf den Weg zu den Qualitäten, die uns den Winter über nähren und uns in der kommenden Jahreshälfte begleiten sollen.

Mit Judith Engeler.

 

Freitag, 05. bis Sonntag, 07. Oktober 2018

 

Detailinformationen & Anmeldung: www.judith-engeler.de

Weitere Informationen im Faltblatt zum Download hier: 

DER NÄCHSTE SCHRITT - OUTDOOR-COACHING FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

 

Was bedeutet Führung für mich?

Welche Art von Leader möchte ich sein?

Was ist der nächste Schritt für mich?

 

In einer kleinen Gruppe wirst Du Deinen eigenen Fragen nachgehen und Kraft für neue Herausforderungen tanken.

 

In der Natur sein, Handy ausschalten, im Wald schlafen und auf dem offenen Feuer kochen - all das wird Dir helfen, wirklich präsent zu sein und den Alltag für eine Weile hinter Dir zu lassen.

Mit Mara Lubuze.

 

Montag, 08. Oktober bis Mittwoch, 10. Oktober 2018

 

Detailinformationen & Anmeldung: www.mara-lubuze.de 

Weitere Informationen im Faltblatt zum Download hier:

 

DIE ELEMENTE LADEN EIN - SEI HERZLICH WILLKOMMEN!

Ein Wochenende. Naturerfahrung pur. Für Frauen.

 

Wärmendes Feuer - reinigendes Wasser - klärende Luft 

Gemeinsam in einer kleinen geschützten Gruppe von Frauen machen wir uns auf den Weg zu den Räumen der vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft. Jedes Element hat eine andere Wirkung auf uns, hält eine andere Qualität für uns bereit. In diesem Seminar hast Du die Möglichkeit, Dich intensiv mit ihnen zu verbinden, ihre Wesensart wahrzunehmen und Deine Erfahrungen gestalterisch auszudrücken. Die Natur wird dabei unsere Gastgeberin und Begleiterin sein. 

Ein Impulsabend zum Vorgeschmack findet am 07. November um 19:30 Uhr im Frauenlandhaus Charlottenberg statt.

Mit Milena Edinger.

 

Freitag, 16. bis Sonntag, 18. November 2018

 

Detailinformationen & Anmeldung: www.frauenlandhaus.de

Faltblatt zum Download hier:

UNSERE Angebote

Systemische Prozessgestaltung Systemische Erlebnispädagogik Systemische Naturtherapie Ozorio Bremen Christian Braun Claudia Fantz

 

 

 

 

 

 

Klicken Sie auf den Button, finden Sie unsere Broschüre und damit alle unsere Angebote auf einen Blick: 

 

 

Coaching

Das Abenteuer des Wandels

1,5-stündiger Einzelprozess in der Natur

Konflikte klären, Potentiale entdecken - dieses Angebot richtet sich an Menschen, die sich eine Veränderung oder neue Entwicklungen im Leben wünschen. Wesentlichen Anteil hat dabei die Natur. Denn sie wird als lebendiges Gegenüber in den Prozess mit einbezogen. Im Austausch mit den Farben, Formen, dem Wetterwechsel und der Landschaft sind wir Menschen stets herausgefordert und dadurch wach und gegenwärtig. Die Natur lockt so in uns auch unbekannte und im Alltag gut geschützte Seiten hervor. Mit naturverbundenen Methoden, die sich an Ihren Fähigkeiten und Ressourcen orientieren, laden wir Sie ein, eine Perspektive einzunehmen, mit der Sie verborgene Seiten anerkennen und neue Seiten an sich an sich entdecken können.

Timeout in der Natur

24-stündiger Einzelprozess in der Natur 

 

Bei einem persönlichen Anliegen kann es hilfreich sein, in die Natur zu gehen und mit ihr zu sein. Gemeinsam mit den naturweisen Kräften gibt es Raum sich innerlich zu sammeln, Altes zu überdenken, neu zu ordnen und mit Klarheit und Kraft in den Alltag zurückzukehren.

 

Dieser strukturell verdichtete Übergang, welcher in traditionellen Wurzeln seinen Ursprung findet, wird von uns vorbereitet, mit impulsgebenden Aufgaben begleitet und nachbereitet.

Supervision

Wir bieten Supervision für engagierte Fach- und Führungskräfte sowie Teams aus der sozialen und therapeutischen Arbeit an.  Spezialisiert sind wir auf Begleiter_innen, die professionell mit Menschen in der Natur arbeiten.

Bei uns sind Sie in jedem Fall richtig, wenn Sie das Folgende finden möchten:

 

- erweiternde Handlungsperspektiven und Gestaltungsmöglichkeiten; 

- neue Antworten für alte oder aktuelle Anliegen;

- neue Methoden und Grundhaltungen;

- ein lebendiges Arbeitssetting ggfs. unter Einbezug der Natur.

Aufstellung

Elementare Aufstellungen

 

Eine elementare Verkörperungsarbeit bietet die Möglichkeit, persönlichen Anliegen besser auf die Spur zu kommen. In einer liebevollen und geschützten Atmosphäre werden körperliche, emotionale und spirituelle Instanzen in die Aufstellung mit einbezogen. Mit Hilfe von RepräsentantInnen können Träume, körperliche Symptome, herausfordernde soziale Konstellationen oder Familiengeschichten verbildlicht werden. Peu á peu offenbaren sich auf diese Weise innere Bilder, die oftmals mit einer Selbst-Erkenntnis und tiefem Verständnis einhergehen. Das verwandelte äußere Bild kann zu tiefgreifenden heilsamen Prozessen und Entwicklungen anstoßen. Eine elementare Aufstellung enthält immer auch die Chance, einen guten Platz im größeren Ganzen zu finden.

 

Zur Information:

 

Nach über zehn Jahren der erfolgreichen Durchführung haben wir uns dazu entschieden, das Angebot der Zusatzausbildung "Systemische Prozessgestaltung in der Natur" abzuschließen.

 

Menschen, die diese bereichernde und lebensverändernde Ausbildung absolvieren möchten, empfehlen wir in Deutschland Dr. Bettina Grote http://www.systemische-prozessgestaltung.de/weiterbildung_tagungen.html

und in der Schweiz Andrea Zuffelato. https://www.planoalto.ch/systemische_erlebnispaedagogik.html

 

Wir folgen einem neuen Ruf... 

herzlich, Claudia Fantz & Christian Braun